Selfmade MAC

Wer mag diesen weißen Apfel den nicht ?!
Ja der Apple ist teuer… Aber was ist wenn man den Kasten selbst bauen könnte… ?!Richtig gehört man kann seine eigene MAC bauen er heißt zwar dann meist nur noch Hackintosh oder Frankenstein – aber es geht.
Vorweg allerdings eine Info: Das Betriebssystem aus dem Hause Apple auf anderen als von Apple eigenen Geräten zu Installieren wird einem in der AGB Untersagt (als theoretisch Strafbar/ Graubereich)!

Aber nun mal zu den Fakten, wie Baut man den sein eigene Apfel ?!
Ziel des Systems hier soll das schnelle Bearbeiten von 4K Filmen werden.

Die Komponenten müssen Treiber technisch auf einander Abgestimmt sein – es werden nur bestimmte Bauteile in System als Kompatibel anerkannt.

Das Frankenstein System:
CPU: Intel Core i7–6700 K Prozessor 
CPU Kühler: ARCTIC Freezer 13 CO
Motherboard: GIGABYTE GA-H170N-WIFI LGA1151
RAM: G.Skill DDR4 2400MHz 32GB
Grafikkarte: Evga Geforce GTX 970
Festplatte: Samsung 850 EVO SSD 500GB
WIFI-Karte: Broadcom bcm94352z
Netzteil: Seasonic SSR-550RM
Gehäuse: PHANTEKS Enthoo Evolv ITX

Preis:
356,86€+29,97€+112,65€+266,79€+384,15€+159,97€+65,90€+86,91€+82,83€=1546,03€

Die Software Installation Anleitung gibt es von tonymacx86.com.
Es bedarf nur noch wenigen Schritte zum Frankenstein aller MAPPEL 😉

1 Download Mac OS X
2 Nutze das Tool von Tonymac
3 Lade alles auf dein USB Stick
4 Installieren
5 Hab spaß mit deinem Gruselmonster

Die Vollständige Anleitung über genau dieses Model gibt es beim tonymacx.com

 

Drop a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

%d Bloggern gefällt das: