Intel vs. AMD – Mac vs. Win

Rechenleistung wird immer wichtiger in der IT, der Trend geht schon lange nach immer schnelleren und Leistungsstärkeren Prozessoren.
Oft gibt es eine kleine „Krieg“ zwischen den Intel und den AMD Befürwortern. So wie es das auch zwischen MAC und Windows Nutzern gibt.

Aber wie ist es den wenn man rein auf die Zahlen schaut – sich nur die Leistungsausgabe zur Seite nimmt ?

Ja ein MAC mit Intel macht eine menge weg ! Das sehe ich auch so.
Der Windows Tower in der Ecke ist doch leider oft nur für die Büroarbeiten ein echtes Tier und für Spielerein.
Doch dann bin ich über eine Test gefallen in dem die neuen AMD Prozessoren alles Versägen was ihnen in den Weg kommt…

Vorab hier einmal die Teile und Preise die eine AMD Windows Monster kosten würde:

CPU: AMD Ryzen 1800x Prozessor
CPU Kühler: Cooler Master Hyper 212 Evo
Motherboard: Asus ROG Crosshair VI Hero Gaming 
Ram: Corsair CMU64GX4M4C3200C16 Vengeance LED 64 GB (4x 16 GB) DDR4 3200 Mhz
Festplatte: Samsung 850 EVO SSD 500GB
Grafikkarte: EVGA GeForce GTX 1080 SC
Gehäuse: Thermaltake Commander MS-I Snow Edition
Netzteil: EVGA Netzteil 650W SuperNova 650GS 

Preise:
478,29€+29,70€+218,99€+659,97€+159,90€+542,93€+51,89€+107,89€=
2.249,56€

Dazu muss man wohl sagen das einige bereits von euch sicher eine SSD haben und auch ein Gehäuse mit größeren Netzteilen, von da her wird sich der Preis auf rund 2000€ belaufen.
Aktuell würde eine MacPro mit 8Core Prozessor und 64GB Ram (DDR3) rund 6.487€

Würde man ihn so Konfigurieren währen die Rechenzeit noch schneller als die hier im Video gesehenen Zeiten! TechGuy hat den Test mit seinem PC gemacht (Wohl gemerkt ist dieser nicht so groß dimensioniert wie der oben zu finden)!

Photoshop: 8-Core MacPro vs AMD Ryzen 1700 PC

Premiere Pro: 8-Core MacPro vs AMD Ryzen 1700 PC

AfterEffects: 8-Core MacPro vs Ryzen 1700 PC

Drop a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

%d Bloggern gefällt das: