Feininger – Zitat

Die Tatsache, dass eine im konventionellen Sinn technisch fehlerhafte Aufnahme gefühlsmäßig wirksamer sein kann als ein technisch fehlerloses Bild, wird auf jene schockierend wirken, die naiv genug sind zu glauben, dass technische Perfektion den wahren Wert eines Fotos ausmacht.
– Andreas Feininger –

Andreas Bernhard Lyonle Feiniger (1906-1999) ist einer der bedeuteten Fotografen im 20 Jahrhundert.
Bereits 1929 stellt der Bauhausschüler seine Werke in der Stuttgarter FiFo aus.
1935 zog er nach Schweden und baute seine eigenen Kameras mit damals großen Objektiven und Arbeitete als Architektur Fotograf.
Seine eigens entwickelten „Projektoren“ baute später die Firma Liesegang in Serie .
1939 ging seine Reiße nach New York wo er für das LIFE Magazin arbeitet.
Er publizierte rund 50 Bücher und Bildbände die bist heute in Hochschulen als Standartwerk zählen.

Seine bekanntesten Bilder sind die Werke aus seiner Heimatstadt New York.
Er reproduzierte seine Werke mit einer Fachkamera und seinen Objektiven.

 


Foto: Andreas Feininger: 42nd Street View, 1942, Münchner Stadtmuseum, Sammlung Fotografie, ©Andreas Feininger Archive c/o Zeppelin Museum Friedrichshafen

Drop a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

%d Bloggern gefällt das: